Thelema: Was ist Thelema?

Thelema ist eine andere Art zu leben. Anders als das gewöhnliche Vor-sich-hinleben. "Thelema" ist das altgriechische Wort für "schöpferischen Willen". Es geht darum, sein Leben bewußt und willentlich in ein blühendes Leben zu verwandeln. In diesem Prozeß erschafft der Thelemit sich als individuelles Selbst: neugierig, zärtlich, freundlich, ekstatisch und - was ihm sonst noch wichtig ist.

Die Grundlage von Thelema ist das "Liber L vel Legis". Ein psychoaktiver Text der zu eigenem Willen, Denken und Handeln provoziert.

Persönliches:

  • Wenn - und nur wenn - man für sich ein blühendes, glückliches und erfolgreiches Leben erschaffen will, gibt es keine Alternative zu Thelema.
  • Ob ein Mensch ein blühendes, glückliches und erfolgreiches Leben will, ist einzig und allein seine Entscheidung.

Beide Thesen werde ich auf dieser Website argumentativ vertreten. Die Basis der Argumentation ist:

  • Um ein blühendes, glückliches und erfolgreiches Leben zu gestalten, gibt es notwendige do's and dont's. Sie sind von der Art der do's and dont's des reinen Überlebens (wer leben will, muß atmen, trinken, essen usw.), gehen aber über diese hinaus: Blühendes Leben ist mehr als nur Überleben.
  • Thelema ist die einzige Art des Lebens, die genau diese notwendigen do's and dont's fordert und fördert.
  • Thelemit ist nicht, wer sich selbst so nennt, sondern wer diese do's and dont's praktisch lebt.

Einwände des Typs: "der weiß alles besser", "ich glaube etwas anderes", "kennst Du die einzige Wahrheit", "Du mußt doch auch die Meinung anderer respektieren" etc. interessieren mich nicht. Jedoch: Argumente sind jederzeit willkommen - und nur Argumente interessieren mich.


Weitere Infos: Wer-wie-was ist Thelema?"Liber L vel Legis" für DummiesThelema - die andere Art des LebensWie man Thelemit wird