Tag des Spiels

Heute ist der Tag der Arbeit. Da muß ich mal Werbung für meine eigene Arbeit machen.

Genießen Sie die Maikundgebung mit dem Hauptredner MDE: Das Leben spielen.

Der 1. Mai wird umfunktioniert: Tag des Spiels! Keine Reden von Gewerkschafts- oder Politfunktionären, einfach: spielen.

Warum? Na wenn das nicht Grund genug ist: Arbeit gibt es viel zu wenig, Spiele gibt es für jeden. Spielen macht Spaß. Funktionärsreden sind öde.

Zur Einstimmung singen wir gemeinsam, bitte Podcast schicken:

Wacht auf ihr Spieler dieser Erde
die stets man noch zur Arbeit zwingt
der Spaß wie Glut im Kraterherde
nun mit Macht zum Durchbruch dringt

Völker hört das Gelächter
auf zum letzten Gefecht
der Killerspieler: Schlächter
erkämpft das Spielerrecht


 

Kommentare

 

Variante für den  Refrain:

 

Völker hört das Gelächter
auf zum letzten Gefecht
Es fordern selbst die Schlächter:
Erkämpft das Spielerrecht!

 

Angela

 

Spielen ist das ganze Geheimnis.