Willkommen auf MDE-net.de!

" ... der Leser kann nur gebeten werden, weiterzu­lesen oder nicht weiterzulesen."
(Niklas Luhmann, Die Wissenschaft der Gesellschaft)
Beachte bitte die Hausregeln

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

Du besuchst diese Website vermutlich, weil du ...

  • mit mir bekannt bist und mal auf meiner Site stöbern willst. Viel Vergnügen!
  • von mir und Thelema gehört hast. Ich bin Chairman der Thelema-Society, und darüber gibt es hier einige Informationen.
  • meinen Namen aus einer Geschäftsverbindung kennst, z.B. durch die Firma, bei der ich tätig bin. Ich arbeite als CIO (Chief Innovation Manager) bei einer Internet-Firma - worüber du auf dieser Site nichts weiter erfahren wirst.
  • zufällig aus den Weiten des Netzes hierher gespült wurdest. Tja, dann schau mal, ob du auf einer für dich angenehmen Insel gestrandet bist ;-)

Ich möchte dreierlei zu bedenken geben, damit du von meiner Website nicht enttäuscht wirst:

Erstens - es geht um Verstehen

Menschen unterscheiden gewöhnlich "Gut" und "Böse" und unterscheiden diese Unterscheidung als "Gut". Ich schlage dir vor - so lange du dich auf meiner Website aufhältst - diese Unterscheidung als "Böse" zu unterscheiden, also Gut-Böse nicht zu unterscheiden. Warum?

Die Gut-Böse Unterscheidung impliziert die Achtung-Ächtung Unterscheidung. Wer unter "Gut" einsortiert wird, bekommt Achtung, der Böse hingegen Ächtung. Die Gut-Böse Unterscheidung ist böse, weil polemogen (kriegserzeugend) - was Fundamentalismus und Terrorismus nur exemplarisch vorführen. 

Wenn du meinem Vorschlag folgst, Gut-Böse nicht zu unterscheiden, können wir nicht nur vorurteilsfreier miteinander reden, sondern wir gewinnen die Möglichkeit, ein verstehendes Gespräch zu führen. An anderen Gesprächen bin ich nicht interessiert.

Zweitens - es geht um kreatives Spielen

Die Welt ist das Gesetz der Welt. Deshalb: Spielen ist das ganze Geheimnis! Werte schaffen mit den Spielregeln der Welt. An anderen Tätigkeiten bin ich nicht interessiert.

Drittens - es geht um Experimente

Wenn du meine Website wieder verlässt, denkst du dir: Ich las nichts weiter als gedankliche Experimente ... Gedankenspiele ... vielleicht: Andere Möglichkeiten ... vielleicht ... kann man damit experimentieren ...

Alles fließt ...

Diese Website ist ziemlich neu, noch im Aufbau und wird laufend ergänzt. Wenn du nicht findest, was du suchst, komm in einigen Tagen oder Wochen wieder. Außerdem wirst du dich von der permanenten Änderung aller Inhalte überraschen lassen müssen. Es gibt kein abgeschlossenes Buch, nur einen endlosen Text ...

Herzliche Grüße und alles ...  Gute ... wünscht

dein

Michael D. Eschner

 

Unterschrift

Michael D. Eschner aka MDE

 

Mit den Menschen ist es wie mit den Blumen,
sie brauchen nicht nur Wasser,
sondern auch Sonne.


Kommentare

93!

Hallo MDE,

als neues Mitglied der TS freut mich deine Internet - Präsens besonders, denn das gibt mir

(nicht nur) eine zusätzliche Möglichkeit dich besser kennen zu lernen.

Eine sehr schöne Seite die viel Möglichkeit zum Austausch bietet.

Liebe Grüße,

Rhiannon

93-93/93

Ich bin mein Fluch, ich bin mein Segen. Möge die Häßlichkeit meiner Taten als dreifacher Fluch zu mir zurückkehren. Möge die Schönheit meiner Taten die Welt segnen.

Hallo Rhiannon,

erstmal herziich willkommen, sowohl hier als auch in der TS :-)))))

Beachte die wunderbare Möglichkeit Kurznachrichten zu verschicken als auch "Kontakt" für Emails unter Mitgliedern - ohne Bekanntgabe deiner Email-Adresse - freizuschalten. Damit werden die Möglichkeiten zum Austausch erheblich vielfältiger.

Deine Signatur kommt mir irgendwie sehr bekannt vor ... und auf dieser Basis: Nutze die Möglichkeiten die Dir Freude bereiten!

Liebe Grüße

MDE

noch eine private frage als Österreicher muß ich das fragen was sind kohlrouladen und was zeichnet die deiner verehrten frau mutter aus

Eine Kohlroulade ist ein in Kohl - gewöhnlich Weißkohl - eingewickelter Hackfleischfladen, scharf angebraten und gar geschmort. Die Kohlrouladen meiner Mutter zeichnen sich u.a. durch Wirsingkohl, die Art des Anbratens und eine daraus entstehende exzellente Sauce aus. *seufz* Kohlrouladen haben wollen ....

ausgesprochen lecker   wirsing ist in Österreich kohl

weißkohl heißt hier  Weißkraut also macht deine mutter nach österreichischem verständnis Kohlrouladen sonst währen das Krautrouladen *gggg* da fällt mir ein ich sollte bald frühstücken

Ich darf dich korrigieren, mein Lieber.

Wirsing ist eine Kohlsorte die sich durch gekräuselte Blätter auszeichnet und feiner im Geschmack ist als ordinärer Kohl.

 

Nicht nach Antworten suche ich, sondern nach den richtigen Fragen

war in meiner familie Kohl=Köch um es genau zu sagen mit Rindfleisch und ettwas Rindsuppe über das gemüse lecker

Hallo Mike,

obwohl ich in so manchem Punkt nicht deiner Meinung oder, von mir aus, wenn du so magst: begründeten Überzeugung, bin, muß ich zugeben, deine Texte gerne zu lesen - haben sie doch irgendwie "das gewisse Etwas".

Letzteres kann ich in Punxatans und Agape XIs Beiträgen nicht erkennen, von daher meine Anregung: stell doch mal wieder was auf die Site hier ;)

Gruß,

Gerhard