Bloggen oder Artikel schreiben?

Usability Guru Jakob Nielsen hat die Blogger Szene in Aufregung versetzt mit seinem Artikel "Write Articles, Not Blog Postings". Eine typische Diskussion ist - hier - zu finden.

Ein spannendes Thema, nicht nur für meine Website. Jedenfalls scheine ich mit der Teilung meiner Site in Artikel, die Themen ausführlich behandeln, und Blogeinträge, die kurze und meist aktuelle Beiträge bringen, nach Meinung der 'Experten' richtig zu liegen.

Also ... mache ich weiter so :-)


Tags: 

Kommentare

Dass mein Englisch nicht gut genug ist um der Diskussion zu folgen. :(

Hallo RehaugeW,

ich werde das künftig berücksichtigen und zumindest kurze Zusammenfassungen der Hauptargumente schreiben. Sollte ich es mal vergessen, erinnere mich einfach und ich werde es nachhholen.

In dem hier angeführten Beitrag geht es im wesentlichen darum sich durch in-die-Tiefe-gehende Artikel in der Net-Community zu qualifizieren und gute Artikel in einem Artikelverzeichnis zugänglich zu halten.

Liebe Grüße

MDE